GameDuell
Werbung
Teil 1 Teil 2

Tarifcheck.de Motorsport Arena | Folge 42 vom 23.07.2022 | 00:55:25
GP von Frankreich 2022 in Le Castellet | Die Qualifying-Analyse mit RTL-F1-Kommentator Heiko Wasser
In der Qualifying-Analyse zum Großen Preis von Frankreich in Lé Castellet, sprechen Formel 1-Kommentator Heiko Wasser und Moderator Timo C. Storost über Mick Schumacher, dessen Zeit im Q1 wegen Track-Limits gestrichen worden war. Die Aufregung war groß, das Team funkte noch mit der FIA, doch es war vergebens. So muss der Haas-Pilot am Sonntag von ganz hinten starten. Profitiert davon hat Alex Albon, der eigentlich schon ausgeschieden schien, aber aufgrund der Annulierung der Schumacher-Zeit dann doch im Q2 starten konnte. Frankreich, so hieß es, sei eine Mercedes-Strecke. Es hieß weiter, dass Mercedes gute Chancen habe, vorne mitzufahren. Doch im Qualifying zeigte sich ein ganz anderes Bild. In Q2 hatte man sogar über zwei Sekunden Rückstand auf Charles Leclerc. Im Q3 waren es dann zwar nur noch rund 1,2 Sekunden, aber der Rückstand scheint weiterhin groß zu sein. Statt gegen oder mit Red Bull und Ferrari kämpfen zu können, liegt der Fokus wohl eher auf McLaren und Alpine.
weiterlesen schließen Was ist los mit dem Weltmeister-Team? Charles Leclerc holte abermals in dieser Formel 1-Saison die Pole-Position. Dieses Bild ist in der bisherigen F1-Saison kein neues. Doch wie schaut es am Sonntag beim Rennen aus? Carlos Sainz, dessen Motor aufgrund des Spielberg-Feuerdramas ausgetauscht wurde und er gleich fast eine Sekunde schneller als Max Verstappen war, scheint vielleicht bessere Chancen auf die Haltbarkeit zu haben, als vielleicht Leclerc, denn das Wetter, aber auch der enorme Reifenverschleiß könnte die Scuderia enorm belasten. Alleine beim 1. freien Training am Freitag gab es fast 60 Grad Asphalttemperatur. Sebastian Vettel erwischte beim Qualifying eher einen mittelmäßigen Samstag. Zwar in Q2 und Platz 14 ausgeschieden, startet der Heppenheimer am Sonntag von Platz 12, weil Kevin Magnussen und Carlos Sainz aufgrund von neuen Teilen von ganz hinten ins Rennen gehen werden. Doch Mike Krack zeigte sich am Freitag nach den beiden Training-Sessions nicht gerade glücklich. Sind trotzdem Punkte für Vettel möglich?




Mehr:

Tarifcheck.de Motorsport Arena

Mehr:

Tarifcheck.de Motorsport Arena - Das Magazin

Impressum   |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse  |   Werbung buchen